Europäische Ratingagentur. Objektiv, transparent und unabhängig.
Europäische Ratingagentur. Objektiv, transparent und unabhängig.

Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft

Rating History

Rating Watch Outlook Erstellung Veröffentlichung Max. Gültig Bis
AA+ Outlook STA 26.11.2021 01.12.2021
AA+ Outlook STA 22.07.2020 24.07.2020
AA+ Outlook STA 19.07.2018 09.08.2018

News

  • 01.12.2021
    Creditreform Rating (CRA) hat das unbeauftragte Corporate Issuer Rating der Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft – im Folgenden auch ASFINAG genannt, sowie die unbeauftragten Corporate Issue Ratings der Long-term Local Currency Senior Unsecured Notes der ASFINAG mit AA+ / stabil bestätigt. Wesentlich für die Ratingeinschätzung ist das solide Gesamtergebnis unseres kennzahlenbasierten Analyseteils, welches, trotz der gesamtwirtschaftlichen Verwerfungen der COVID-19-Pandemie und eines in 2020 reduzierten Verkehrsaufkommens, das zu Einnahmerückgängen bei der ASFINAG geführt hat, im Vorjahresvergleich stabil geblieben ist. Damit hat das Unternehmen unsere im letzten Rating formulierten Erwartungen übertroffen. Wir gehen von einer Bestätigung des bislang stabilen Ergebnisses unserer Finanzkennzahlenanalyse auch für 2021 aus. Maßgeblich für das insgesamt sehr hohe Ratingniveau bleibt hingegen die sehr enge Bindung an die 100%ige Eigentümerin Republik Österreich, deren unbeauftragtes Sovereign Issuer Rating der CRA weiterhin bei AA+ / stabil eingestuft wird. Wir gehen unverändert von einer hohen Bereitschaft der Eigentümerin aus, die ASFINAG auch in einem Krisenszenario finanziell hinreichend zu unterstützen.
  • 24.07.2020
    Creditreform Rating hat das unbeauftragte Corporate Issuer Rating der Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft – im Folgenden auch ASFINAG genannt, sowie das unbeauftragte Corporate Issue Rating der Long-term Local Currency Senior Unsecured Notes der ASFINAG mit AA+ / stabil bestätigt. Aufgrund der COVID-19-Pandemie erwarten wir eine wesentliche Verschlechterung der Unternehmensentwicklung für das Gj. 2020 mit nachteiliger Entwicklung der ratingrelevanten Finanzkennzahlen. Wir erwarten jedoch, dass die signifikante Verschlechterung von vorübergehender Dauer ist, da der starke Einbruch im Verkehrsaufkommen sich vor allem auf das zweite Quartal 2020 bezieht. Durch das systemrelevante und an sich robuste Geschäftsmodell erwarten wir mittelfristig wieder eine Erholung der Geschäftsentwicklung bis auf Vorkrisenniveau. Vor dem Hintergrund der staatlichen Unterstützung (inkl. der Garantiezusage der Republik Österreich für Anleiheverbindlichkeiten der ASFINAG im Rahmen ihres EMTN-Programms) sehen wir das Liquiditäts- und Finanzrisiko weiterhin als gering an. Aufgrund der Garantie, der Gesellschafterstruktur wie auch der gesellschaftlichen, wirtschaftlichen sowie strategischen Bedeutung des Unternehmens für die Republik Österreich, setzen wir das Rating der ASFINAG mit dem Rating des Sovereigns bzw. der Eigentümerin gleich. Das von der Creditreform Rating AG veröffentlichte Sovereign Rating der Republik Österreich lautet aktuell AA+ / stabil.
  • 09.08.2018
    Creditreform Rating hat ein unbeauftragtes Rating über die Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs- Aktiengesellschaft erstellt und auf AA+ festgelegt. Der Ausblick ist stabil.