Europäische Ratingagentur. Objektiv, transparent und unabhängig.
Europäische Ratingagentur. Objektiv, transparent und unabhängig.

ENEL S.p.A.

Rating History

Rating Watch Outlook Erstellung Veröffentlichung Max. Gültig Bis
BBB+ Outlook NEG 22.10.2021 27.10.2021
BBB+ Outlook NEG 27.11.2020 03.12.2020
BBB+ Outlook STA 06.06.2019 14.06.2019

News

  • 27.10.2021
    Creditreform Rating hat das unbeauftragte Corporate Issuer Rating der ENEL S.p.A. mit BBB+ bestätigt und den negativen Ausblick beibehalten. Diese Bestätigung spiegelt unsere Ansicht wider, dass die ehrgeizigen Investitionspläne von ENEL zur Erhöhung der Kapazitäten im Bereich der erneuerbaren Energien und zum Ausbau der Infrastruktur und des Netzes in gewissem Umfang Risiken bei der Projektdurchführung mit sich bringen und zu einem Anstieg der Verschuldung führen werden, was die finanziellen Schlüsselindikatoren in den kommenden Jahren unter Druck setzen dürfte. Darüber hinaus wird die Beibehaltung hoher Dividendenzahlungen in Verbindung mit umfangreichen Investitionen zu einem anhaltend negativen freien Cashflow führen. Herausforderungen könnten sich auch aus dem Engagement des Unternehmens in Märkten ergeben, die einer hohen Volatilität ausgesetzt sind und die immer noch damit zu kämpfen haben, ihre wirtschaftlichen Bedingungen vor der Pandemie wiederherzustellen, insbesondere in Italien, Spanien und Lateinamerika. Dennoch bescheinigt das Rating dem Unternehmen weiterhin eine sehr zufriedenstellende Kreditwürdigkeit, was vor allem auf die Größe, das diversifizierte und integrierte Geschäftsmodell und die führende Marktposition von ENEL in der Elektrizitätsbranche zurückzuführen ist.
  • 03.12.2020
    Creditreform Rating (CRA) hat das unbeauftragte Corporate Issuer Rating der ENEL S.p.A. (Enel) mit BBB+ bestätigt und den Ausblick von stabil auf negativ geändert. Diese Änderung beruht auf einer zu erwartenden wirtschaftlichen Verschlechterung aufgrund der Verwerfungen durch die COVID-19-Pandemie oder zumindest auf einer Verschiebung der wirtschaftlichen Erholung in den zentralen Märkten von Enel. Dies sehen wir insbesondere in Italien, da erneute Lockdown-Maßnahmen ergriffen wurden, um der sich zuspitzenden pandemischen Entwicklung entgegenzuwirken. Das Rating von BBB+ bescheinigt Enel S.p.A. eine stark befriedigende Bonität, vor allem aufgrund der dennoch starken Position des Unternehmens in seinen relevanten geographischen Märkten sowie seines diversifizierten, systemrelevanten und teilweise nachhaltigen, innovativen Geschäftsmodells. Die soliden Finanzkennzahlen des Unternehmens und der gute Kapitalmarktzugang bilden zudem eine gute Grundlage für die Bewältigung bestehender und künftiger Herausforderungen.
  • 14.06.2019
    Creditreform Rating hat ein unbeauftragtes Rating über die Ente nazionale per l'energia elettrica (ENEL) S.p.A., erstellt und auf BBB+ festgelegt. Der Ausblick ist stabil.